Wie sieht er aus, der typische Podcast - User?

geschrieben von Ralf Baum am 9 December, 2008 - 08:32

Diese Frage stellte sich Deutschlands bekanntestes Podcastportal, Podcast.de , und führte gemeinsam mit Blue Sky Media eine Onlinebefragung ihrer Besucher durch. Das Ergebnis zeigt, dass der Podcast sich immer noch grosser Popularität erfreut.
In einer Umfrage von 2006 war der typische User 29 Jahre alt und männlich, seinen Alterdurchschnitt behält der User, aber immer mehr weibliche User scheinen dieses Medium auch für sich entdeckt zu haben.
Interessant für die Podcastersteller sind die Beweggründe der User sich Podcasts herunterzuladen. Bei dieser Umfrage von Podcast.de stehen "Wissen" und "Unterhaltung" an den ersten beiden Plätzen.

Warum Podcasts auch immer mehr in den Focus der Werbeindustrie geraten, lässt sich anhand dieser Studie bestens erkennen. Die befragten Podcasthörer nutzen Radio und Fernsehen um 70% weniger als der Bevölkerungsdurchschnitt. Nicht überraschend, dass viele grössere Firmen Podcasts einsetzen, weil es schwer wäre, über herkömmliche Werbung diese User zu erreichen.

Die genauen Umfragendaten sind hier einzusehen.

Den nächsten Popularitätsschub wird der Podcast mit einer grösseren Verbreitung der Handy-Internetverbindung erhalten, wenn die Angebotsvielfalt der Podcastportale dank gesunkener Datenübertragungspreise kostengünstig auf dem Mobiltelefon genutzt werden kann. Bis dahin wird der typische Podcast-User noch seinen Ipod oder seinen Rechner als Abspielstation nutzen.