Bildschirmaufzeichnungen als Guided Tour

geschrieben von Vincent Kruse am 5 August, 2009 - 10:06

Es wird immer populärer guided tours für Webseiten anzubieten. Die meisten werden diese Art der Präsentation von Software kennen. Das wahrscheinlich bekannteste Beispiel ist Windows. Nach der ersten Installation (oder unter "Hilfe- und Supportcenter" --> "Teilnehmen an der Windows Tour") bekommt man die Funktionen von Windows präsentiert.
Solche Touren sind für komplexere Webseiten, oder komplexere Themengebiete sehr sinnvoll. Zum Beispiel bietet Amazon mit Adobe Captivate erstellte Demos als Hilfe für den Verkauf bereit.

Anwendern kann so auf eine leichte und sehr realistische Art geholfen werden. Die meisten Nutzer springen bei zu langen Hilfetexten ab, oder haben trotzdem Probleme das gelesene umzusetzen.
Es ist eine Sache eine ausführliche Hilfe auf der Webseite zu haben, aber eine andere ob sie auch erfolgreich benutzt wird. Da bewegte Bilder und gesprochener Text zu wesentlich mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen als ein einfacher Text und guided tours zudem sehr viel realistischer sind, wird sich diese Art der Hilfe immer mehr verbreiten.