Captivate

Adobe legt nach: Captivate 5.5

geschrieben von Axel Moser am 22 June, 2011 - 22:06

Nur etwas mehr als ein Jahr nach der Veröffentlichung von Captviate 5 bringt Adobe bereits die nächste Captivate-Version auf den Markt. Adobe Captivate 5 ist im E-Learning-Bereich ein echter Meilenstein - deshalb ist die Neugierde auf Captivate 5.5 natürich nicht nur bei uns recht hoch.

Was hat sich geändert? Captivate 5.5 bietet ein neues in-programm-design, verbesserte Usability sowie ein neues Ausgabeformat. All diese Neuerungen wird Ihnen mein Kollege Ralf Baum in einem gesonderten Blogbeitrag auf unserem Captivate-Blog detailliert vorstellen. Mich verblüfft einigermaßen, wie kurz der Prodcut Lifecycle bei Captivate inzwischen geworden ist - wer auf dem neuesten Stand bleiben will, muß sich nun alle 18 Monate in eine neue Version einarbeiten. Zugegeben: Captivate 5.5 bietet mächtige Funktionalität - aber immer kürzere Produktlaufzeiten verbunden mit den bekannten Adobe-Preisen bei Upgrade bzw Neulizensierung bei nichtvorhandener Abwärtskompatibilität lassen einen dann doch zweifeln, ob man jeden Sprung mitmachen muß.

Schulungstermine im ersten Quartal 2011

geschrieben von Axel Moser am 15 November, 2010 - 10:45

Auch im Kalenderjahr 2011 werden wir wieder feste Schulungstermine hier in Heidelberg für die Programme Adobe Captivate (in den Versionen 3-5) sowie die Rapid E-Learning Suite Articulate Studio 09 anbieten:

Bildschirmaufzeichnungen als Guided Tour

geschrieben von Vincent Kruse am 5 August, 2009 - 10:06

Es wird immer populärer guided tours für Webseiten anzubieten. Die meisten werden diese Art der Präsentation von Software kennen. Das wahrscheinlich bekannteste Beispiel ist Windows. Nach der ersten Installation (oder unter "Hilfe- und Supportcenter" --> "Teilnehmen an der Windows Tour") bekommt man die Funktionen von Windows präsentiert.

Captivate: Individualisierung von Captions

geschrieben von Vincent Kruse am 24 June, 2009 - 14:25

Wenn Sie mit den vordefinierten Captions von Captivate nicht zufrieden sind, können Sie diese ganz einfach anpassen:

Navigieren Sie zu
Programme --> Adobe --> Adobe Captivate 4 --> Gallery --> Captions

Hier finden Sie alle vordefinierten Captions. Kopieren Sie am besten ein ganzes Caption Set. Ein Caption Set besteht aus 10 Dateien. 5 Dateien sind die Grafiken im bmp Format (oben links und rechts, unten links und rechts, ohne Pointer).

Diese können Sie mit einem Grafikeditor öffnen und bearbeiten. Häufig reicht auch schon MSPaint.

Captivate 4: Von der Simulation zum Tutorial

geschrieben von Vincent Kruse am 16 June, 2009 - 18:15

Mit Captivate lassen sich unterschiedliche Arten von Simulationen und Assessments umsetzen. Häufig ist nur eine einzige Aufnahme des Systems nötig, um unterschiedliche Versionen zu produzieren.
Hier finden Sie ein Beispiel für eine interaktive Simulation. Diese Simulation konnte mit einigen veränderten Einstellungen und ohne Neuaufnahme in ein reines Video verwandelt werden.