E-Learning

Mein Besuch auf dem 6.webmontag.talk in Mannheim - bekannt als "#wmmrn"

geschrieben von Ralf Baum am 9 November, 2010 - 15:22

Der 6. Webmontag.talk in Mannheim wird mir sehr lange in Erinnerung bleiben, denn ein Vortrag vor vollbesetzten Rängen im Musikpark Mannheim zu halten, ist definitiv eine besondere Sache.
Der Einstieg wurde mir auch wirklich einfach gemacht. Als Einstimmung ein Cappuccino im "Hafenstrand" und dann eine wirklich gelungene Begrüssung und Einführung durch Co-Veranstalter Christian Reschke, der mit Bemerkungen zum Ende von Google Wave und anderen Tagesgeschehnissen in der Internetwelt äusserst kurzweilig den Startschuss für die Vorträge gab.

Webinar-Ankündigung

geschrieben von Axel Moser am 19 October, 2010 - 10:46

Aktuelles Webinar:

Dienstag, 09.11.2010 10-11 Uhr: Einführung in Technik und Didaktik des E-Learning

E-Learning gilt als eine der aufstrebenden Lernmethoden des 21.Jahrhunderts. Dennoch scheuen sich viele Firmen, die damit verbundenen Möglichkeiten konsequent zu nutzen. Das Ablehnungsspektrum reicht von „zu unspezifisch“ bis „zu aufwändig“. Referent Axel Moser wird Ihnen zeigen, wie Sie E-Learning mit vertretbarem Aufwand in Ihre Firma einführen können, und wie Sie auf die Bedürfnisse der Lerner eingehen können. Denn E-Learning muss an den Lerner angepasst werden und nicht umgekehrt.

Axel Moser

Ihr Referent: Axel Moser
Geschäftsführer Carrot Business Solutions
E: axel.moser@carrot-solutions.de
T: +49 6221 751725-2

XING


Teilnahmevorausetzungen:
Sie benötigen einen Rechner mit Soundkarte, damit Sie den Ton hören können. Optimal ist ein Headset, alternativ können Sie den Ton aber auch über die PC-Lautsprecher empfangen.

Ein heißer Herbst - die wichtigsten Branchentermine im Oktober

geschrieben von Axel Moser am 6 October, 2010 - 09:40

Die Zeit rast und wenn man derzeit durch die Straßen und Parks schlendert, sieht man die Anzeichen des Zeitenwechsels an den in vielerlei Tönungen schimmernden Bäumen. Es ist Herbst - Messezeit traditionell auch in der IT- und E-Learning-Branche.

Damit Sie den Überblick nicht verlieren, haben wir einige der wichtigsten Termine im Oktober (diese Sicht ist natürlich subjektiv) einmal hier zusammengestellt:

12.-14.10: Die große HR-Messe Zukunft Personal in Köln - Details finden sie hier

23.-24.10: Bildungscamp in Köln unter dem Motto "Wissen und Lernen im digitalen Zeitalter" - Details finden Sie hier

28.-29.10: Swiss Forum for Educational Media in Basel - Details finden Sie hier

Ich freue mich darauf, den einen oder anderen Blogleser bei diesen Veranstaltungen zu treffen oder neu kennenzulernen - meine Kontaktdaten finden Sie hier:

Die Lerntypen - Teil 4: Der kommunikative Typ

geschrieben von Ralf Baum am 21 September, 2010 - 06:48

Der kommunikative Lerntyp ist eine besondere Form unter den verschiedenen Lerntypen. Während die bisherigen drei Lerntypen sich auf die Sinnesorgane Ohr, Auge und Hand (auditiv, visuell und interaktiv) verteilen, kann man dem kommunikativen Lerntyp kein Sinnesorgan zuordnen. Der Mund ist kein Sinnesorgan, deshalb muss sich dieser Typ anderer Lernmuster bedienen.
In manchem Lateinbuch ist das geflügelte Wort "Docendo discimus" (dt. Durch Lehren lernen wir) zu lesen, und wenn man das genau nimmt, dann trifft genau dies auf den kommunikativen Lerntyp zu.
Durch Kommunikation, Konversation und Gedankenaustausch wird es diesem Lerntyp ermöglicht, komplexes Wissen für sich nutzbar zu machen.
Jetzt werden Sie einwerfen, dass E-Learning meist linear aufgebaut ist und man folglich diesem Lerntyp nicht gerecht werden kann. Das stimmt natürlich, aber es gibt ja auch noch andere Formen des Lernens. So bietet sich ein Forum zum Diskutieren an; vielleicht kann auch ein Wiki, das gemeinsam erstellt wird, hier didaktischen Mehrwert bieten.
In der freien Wirtschaft sind die Online Q&A (Question & Answer) populär, da hier die Möglichkeit geboten wird, mit dem Redner des Vortrags noch mal in Kontakt zu treten. Problematisch ist hierbei jedoch, dass hier meist keine Diskussionen aufkommen, sondern der Experte mit seinem Wissen diesen Lernteil dominiert.

Die Lerntypen - Teil 3: Der interaktive Typ

geschrieben von Ralf Baum am 14 September, 2010 - 07:41

Bei diesem Lerntyp möchte ich zunächst einmal eine kleine Definition anbringen, denn interaktive Wissensaufnahme kann auf verschiedene Art und Weise interpretiert werden. Dieser Lerntyp lernt durch Handlung/Interaktivität. Dabei ist es für diesen Lerntyp zunächst unerheblich, ob

a.) man selbst versucht, sich etwas anzueignen
b.) man etwas erklärt bekommt und dann befolgt
c.) man eine Handlung nachahmt

Wichtig ist zunächst einmal, dass eine Handlung vollzogen wird.