mLearning

Zum Adobe Captivate 7 Review von RJ Jacquez - meine Anmerkungen

geschrieben von Ralf Baum am 18 July, 2013 - 11:51

Vor ein paar Wochen erschien das neuste Produkt der Adobe Captivate - Serie, Adobe Captivate 7 auf dem Rapid E-Learning Markt. Wenn jemand sich wirklich mit der Gestaltung und Visionen von Adobe Captivate auskennt, dann ist dies der ehemalige Adobe Sales Evangelist, RJ Jacquez, der sich mit einem Blogartikel "The New Adobe Captivate 7 Marches Backwards into the Future [Review]". recht kritisch zu dem neusten Captivate-Programm äusserte.

Ich möchte mich an dieser Stelle auch zu seinen Einschätzungen äussern.

Fast Forward One Year Later

In diesem Abschnitt äussert sich RJ Jacquez zu den Neuerungen von Adobe Captivate 7. Leider seien einige der neuen Features bereits aus Articulate Storyline bekannt. Zusätzlich seien Features wie Math Magic zwar nützlich, aber die Verwendung sehr eingeschränkt. Leidglich die neue TinCan-Funktionalität bekommt von dem mLearning Experten ein Lob.

Harbinger Summary of eLearning Industry : Outlook and Trends 2012

geschrieben von Ralf Baum am 16 August, 2012 - 10:58

Habinger Knowledge Products hat einen sehr interessanten Bericht über die neuesten E-Learning-Trends veröffentlicht. Befragt wurden über 700 Teilnehmer aus der E-Learning, bzw. E-Learning-nahen Branchen.
Das Original kann hier eingesehen werden.
Die Ergebnisse der Umfrage bestätigen teilweise meine persönlichen Erfahrungen. Die beiden populärsten Autoren-Tools sind gemäß dieser Umfrage Adobe Captivate und Articulate. (Die Umfrage hatte im Frühjahr stattgefunden und daher ist Articulate Storyline noch nicht einmal berücksichtigt.)
Allerdings bin ich auch verwundert, wenn ich sehe, welche Plattformen in anderen Ländern immer noch populär sind. Die einst umjubelte Plattform "Second Life" wird explizit im Bereich im "Simulations & Games" benannt; hier in Deutschland ist Second Life aus dem öffentlichen Focus verschwunden. Die Idee einer künstlichen Landschaft klingt für mich recht reizvoll; aber die Verwirklichung von Lernlandschaften konnte zumindest im deutschsprachigen Raum nicht wirklich realisiert werden.

Der Ausblick dieser Umfrage bestätigt auch meine persönlichen Erfahrungen. 30% der Befragten gaben an, dass Sie im nächsten Jahr auch mobiles Lernen anbieten wollen. mLearning wird dank steigender Tabletverkaufszahlen in den nächsten Jahren immer wichtiger werden.

Zur Adobe Captivate 6 Review von RJ Jacquez - einige Anmerkungen

geschrieben von Ralf Baum am 26 June, 2012 - 00:16

Die Adobe Captivate-Community war letzte Woche überrascht – der einflussreiche mLearning Analyst und Consultant RJ Jacquez veröffentlichte seine Ausführungen zur Neuerscheinung von Captivate 6. Er äußerte in dem Blog "An honest Assessment on Captivate 6 [First Impressions]" prinzipielle Kritik an der seiner Meinung nach geringen Weiterentwicklung der Captivate-Serie. Wenn jemand die Bedeutung der Captivate-Serie kennt, dann gewiss RJ Jacquez, der über Jahre hinweg als Sales Evangelist die Entwicklung von Adobe Captivate begleitete.
Laut Jacquez wirken die meisten Neuerungen wie Anpassungen an Konkurrenzprodukte. Bilder von Personen, Interactions, Slide Templates und Zoom&Pan – das alles wurde bereits in Konkurrenzprodukten verwendet. So wünsche er sich, dass Firmen generell an ihren Entwicklungsplänen festhalten würden, und nicht ihren Entwicklungsplan ändern würden, nur weil ein Konkurrenzprodukt ein bestimmtes Feature entwickelt.