Podcast

Ist dies das Ende des Podcast-Hypes ?

geschrieben von Ralf Baum am 28 June, 2011 - 08:30

Der Audio-Podcast war in der Mitte des letzten Jahrzehnts die große Innovation. Tausende und abertausende Sender begannen, ihre Audioerzeugnisse ins Internet zu stellen; das große deutschsprachige Podcastportal podcast.de zählt 2011 60000 Mitglieder; aber in den letzten 2 Jahren scheint es um den Podcast nicht nur im E-Learning-Bereich ruhiger geworden zu sein. Die nackten Zahlen z.b. von Wizzard mit über 1,6 Milliarden Downloads im Jahr 2011 sprechen für eine konstante Nutzung des Podcasts. Trotzdem sieht und liest man im Internet oder in Zeitungen deutlich weniger von Podcasts. Was hat den Podcast aus dem öffentlichen Focus verschwinden lassen – oder anders ausgedrückt: Was hat den Podcast "enthyped"?

Die Lerntypen - Teil 1: Der auditive Typ

Mancher Lerner zählt zu den Menschen, die Informationen am besten mit dem Ohr aufnehmen können.
Für diese Lerner ist das gesprochene Wort entscheidend, und oftmals sind diese Personen in der Lage, sich gesprochene Sätze einer anderen Person in ihrem Wortlaut und auch in der personentypischen Intonation vorzustellen.

Was bietet sich für so einen Lerntyp an?

Podcasts für den Außendienst

geschrieben von Vincent Kruse am 21 September, 2009 - 12:21

Ein Außendienstmitarbeiter verbringt im Schnitt einen Viertel seiner Zeit im Auto. Damit diese Zeit sinnvoll genutzt werden kann, kann sie mit E-Learning gefüllt werden.
Der Außendienstler kann sich z.B. Produktinformationen oder Verkaufstrategien als Podcast anhören. Dabei können die Podcasts ähnlich wie ein Hörbuch auf CD gebrannt werden. Wenn die Informationen häufig aktualisiert werden müssen gibt es noch einen praktischeren Weg: Die Podcast können als mp3 auf das Handy geladen werden und dann bequem über die Freisprecheinrichtung im Auto gehört werden!

Was unterscheidet eine mp3 von einem Podcast?

geschrieben von Ralf Baum am 26 June, 2009 - 09:16

Letzens wurde ich folgendes gefragt: Ist es eigentlich bereits ein "Podcast", wenn ich eine mp3 zum Download anbiete?

Nicht ganz. Ein Podcast ist aus komprimierungstechnischen Gründen (fast) immer eine mp3, aber der Podcast definiert sich durch die Meta Tags. Erst der Meta Tag macht den Podcast. Außerdem besteht ein Podcast üblicherweise aus einer mp3 Serie.

Grosse Wav - kleine MP3

geschrieben von Ralf Baum am 6 January, 2009 - 11:03

Wenn Wav-Dateien zu gross werden, empfiehlt es sich auf ein Format umzusteigen, das kleinere Dateien ohne spürbaren Qualitätsverlust garantiert. Dieses Format ist die Mp3, entwickelt in den 80ern. Aber was muss man sich unter "Datenkomprimierung" vorstellen?