Rapid E-Learning

Powerpoint + 2 Arbeitsstunden = E-Learning?

geschrieben von Axel Moser am 4 December, 2008 - 10:55

Mit den neuesten Lösungen ist es möglich, innerhalb von zwei Stunden aus einer Powerpoint-Präsentation einen Kurs für 1000 Personen zu kreieren. Übliche Trainingsformen können hier nicht mithalten.

meint Christophe Binot, wie hier nachzulesen ist.

Eine Umfrage der Online Educa Berlin, die vom 03.-05.12.2008 in der Hauptstadt stattfindet, kommt zum Ergebnis, dass die aktuelle Lage der Weltwirtschaft einen Schub für die weitere Entwicklung des E-Learning-Sektors bedeuten könnte.

Die Gründe sind vielschichtig:

  1. Reisebudgets werden zusammengestrichen
  2. Weiterbildungsmaßnahmen signifikant reduziert

Tab-Probleme in Captivate - swfs

geschrieben von Ralf Baum am 2 December, 2008 - 10:47

Das Einfügen von Tabs in eine Captivate 3 Simulation kann zu einer unpraktischen Nebenerscheinung führen. Einmal auf die Tab-Taste gedrückt und die Tab-Funktion verlässt die swf-stage und positioniert sich auf Browser-Ebene. Dieser Vorgang ist störend, aber keinesfalls eine Fehlfunktion, sondern eine unter dem Namen "Seamless Tabbing" bekannte Funktion.

Captivate 4 in den Startlöchern!

geschrieben von Axel Moser am 25 November, 2008 - 22:06

Beim Adobe Learning Summit am 10.November in San Jose, Kalifornien, erlaubte Adobe im Rahmen eines „Sneak Peak“ einen kleinen Einblick in die Weiterentwicklung des Autorentools Captivate, von dem Adobeverantwortlichen RJ Jacques als „Captivate Next“ bezeichnet.
Neben kleineren Verbesserungen beim Recording (bessere Aufzeichnung der Mausbewegung) und Playbar (Ausblenden einzelner Elemente) soll es auch grössere Neuerungen geben:

- Quiz Applets mit vereinfachter Anknüpfung an das jeweilige LMS

Webinar Rapid E-Learning ab Dezember

geschrieben von Ralf Baum am 16 November, 2008 - 22:07

Als Geschäftführer der Firma Carrot Business Solutions freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass ab Dezember unsere Vortragsreihe zum Thema "Rapid E-Learning" als mehrteiliges Webinar anlaufen wird. Das Thema und die Veranstaltungszeit entnehmen Sie bitte unserer Anmeldungsseite. Im monatlichen Turnus können Sie an unserer kostenlosen Webinar-Reihe mit ausgesuchten Referenten teilnehmen, um Wissenswerten und Neuigkeiten rund um das Thema "Rapid E-Learning " zu erfahren.
Alle angemeldeten Besucher werden auf Wunsch wenige Tage nach der Veranstaltung von uns per Email kontaktiert, sobald das Webinar zum Download bereit steht.

Rapid E-Learning - Was kann das sein? (I)

geschrieben von Axel Moser am 13 October, 2008 - 15:43

In den letzten Jahren lässt sich im E-Learning-Bereich ein deutlicher Trend "weg" vom Autorentool und hin zum sogenannten Rapid-E-Learning beobachten.

Rapid E-Learning definiere ich hier als unter geringem Zeitaufwand, kostengünstig und mit weit verbreiteten Programmen wie beispielsweise der MS Office-Suite erstellte prototypische Lerninhalte, die auf der ISO-Norm 13407 basieren.

In meinem heutigen Blogeintrag möchte ich folgende Fragen beantworten:
Was versteht man unter einem Autorentool und
wie unterscheidet sich dieses vom Rapid E-Learning-Tool?