Recording

Captivate 4: Automatischer Tonschwenk?!

geschrieben von Vincent Kruse am 30 June, 2009 - 17:40
CP4.jpg

Beginnt man mit Captivate eine neue Aufnahme hat man die Wahl zwischen Kein Tonschwenk, Automatischer Tonschwenk und Manueller Tonschwenk. Aber was soll das bedeuten?
In der englischen Version von Captivate wird es schon klarer worum es geht. Dort heißt es panning.

Wählt man Kein Tonschwenk nimmt man wie gewohnt alles auf, was sich innerhalb des roten Aufnahmefensters befindet.

Captivate 4 in den Startlöchern!

geschrieben von Axel Moser am 25 November, 2008 - 22:06

Beim Adobe Learning Summit am 10.November in San Jose, Kalifornien, erlaubte Adobe im Rahmen eines „Sneak Peak“ einen kleinen Einblick in die Weiterentwicklung des Autorentools Captivate, von dem Adobeverantwortlichen RJ Jacques als „Captivate Next“ bezeichnet.
Neben kleineren Verbesserungen beim Recording (bessere Aufzeichnung der Mausbewegung) und Playbar (Ausblenden einzelner Elemente) soll es auch grössere Neuerungen geben:

- Quiz Applets mit vereinfachter Anknüpfung an das jeweilige LMS