swf

MP4 oder SWF, das ist hier die Frage!

geschrieben von Ralf Baum am 27 September, 2012 - 15:22

Immer wieder taucht in Seminaren die Frage auf: "Was ist denn der Vorteil der mp4? Ich habe früher immer swfs erstellt und war damit recht zufrieden." Fragen zu Dateiformaten sind prinzipiell nichts Ungewöhnliches. Schliesslich haben die meisten Dateiformate ihre Vor- und Nachteile. Ich möchte daher an dieser Stelle die Antwort in unserem Blog veröffentlichen.

Was ist Articulate Engage?

Articulate Engage, von der New Yorker Firma Articulate, ist Teil der Articulate Studio 09 Suite. Engage ist ein Tool zum Erstellen von interaktiven Lernelementen, die als stand-alone verwendet werden können, aber auch in Articulate Presenter - Projekte integriert werden können. Die Software bietet die Möglichkeit mit vorgefertigten Templates bestimmte interaktive Flashelemente zu erzeugen. Diese Flashelemente mit Adobe Flash zu erstellen, würde ungleich länger dauern. Zur Auswahl stehen unter anderem Kreisdiagramm, Pyramide, Zeitlinie... Hier sind einige der Animationen aufgelistet.

Pyramide

Kreisdiagramm

Allerdings ist Engage kein Tool für E-Learning Anfänger. So einfach die bunten Grafiken zu erstellen sind, so schnell verführen die Elemente zum übermäßigen Gebrauch. Bei diesen interaktiven Elementen sollte auch stets überprüft werden, ob sie zum jeweiligen didaktischen Konzept passen.

Persönliches Fazit:

Dank der Integrationsmöglichkeit in Articulate Presenter ist Engage ein praktisches Tool zur Erstellung von interaktiven Flashelementen. Aber ein komplettes E-Learning nur auf Engage aufzubauen, sollte nur in den seltensten Fällen mit dem jeweiligen didaktischen Konzept zu vereinbaren sein.

Das papierlose Büro - Geschichte der PDF III

geschrieben von Ralf Baum am 31 March, 2009 - 15:57

Im Januar 2005 kommt knapp 2 Jahre später mit Acrobat 7 die nächste PDF-Generation auf die Computer. Die grosse Neuerung ist die 3D-Funktionalität. Jetzt erlernt die PDF die Fähigkeit, 3D-Grafiken einzubinden. Zusätzlich können in eine PDF jetzt auch andere Dateiformate eingebettet werden. Somit kann die PDF jetzt auch als Container verwendet werden.

Die Acrobat 8 Version wird im November 2006 vorgestellt. Nun bekommt die PDF ein "Beinah-Interaktives" Element hinzugefügt. Wenn der Autor es gestattet, gibt es nun Korrektur- und Kommentarmöglichkeiten.

Der Inhalt der htm von Captivate?

geschrieben von Ralf Baum am 25 February, 2009 - 12:12

Kleinere Änderungen bei der Gesamtausgabe können auch erfahrene Captivate-User in Schwierigkeiten bringen. Was muss man verändern, wenn man beispielsweise ein swf-Projekt mittels einer htm in einen Inlineframe (kurz iframe) einbauen will? Hierbei werden oftmals html-Kenntnisse benötigt. Vielleicht ist "Kenntnisse" auch ein zu weit gefasster Begriff.

Autoplay von SWF´s in Captivate verhindern

geschrieben von Ralf Baum am 24 February, 2009 - 20:23

Wer bisher in Captivateprojekten den automatischen Start einer swf verhindern wollte, der musste seine Startoberfläche mit einer Klickbox (Einstellung: Pause until click) aufbauen. Erst nach einem Klick des Users durfte in der Timeline das File abgespielt werden.