tablets

Die Revolution ist im Gange: Tablets überholen Desktopverkäufe am Black Friday

geschrieben von Axel Moser am 20 February, 2013 - 11:38

Wer noch nicht bemerkt hat, wo der Hase hinläuft in Sachen Tablets, der sollte sich einmal unter anderem diese Zahlen zu Gemüte führen.

Sales Will Reach Nearly 500 Million Units A Year By 2015

Momentan erleben wir im E-Elearning eine stark gesteigerte Nachfrage nach Inhalten für mobile Endgeräte. Apple dominiert mit dem Ipad den Tabletmarkt - man vergleiche die Zahlen von Forbes hier:

aber gerade bei den 7"-Tablets sind Samsung, Google und andere dem Marktführer aus Cupertino dicht auf den Fersen.

Für die E-Learning-Branche bedeutet der Paradigmenwechsel, der im Gange ist, dass Inhalte speziell für Tablets konzipiert werden müssen. Hierbei ist es mir immer wichtig zu betonen, dass mobile Learning eine eigene Form der Konzeption benötigt und nicht einfach nur "auf Knopfdruck in html5 zu exportieren" bedeutet.

HTML5 ist ein Standard, der im Vergleich zum guten alten Flash noch in den Kinderschuhen steckt - für vieles, was wir in Desktop-Lernprogrammen umsetzen können braucht es momentan noch Workarounds.