Webinar

Warum Webinare immer wichtiger werden - Teil I

geschrieben von Axel Moser am 1 December, 2009 - 09:56

In Zeiten von knappen Reisebudgets bieten Online-Seminare, auch Webinare genannt, eine gute Möglichkeit der Informationsvermittlung - direkt am Arbeitsplatz. Wir selbst nutzen die Möglichkeiten des Webinars schon seit Jahren, meist in Verbindung mit der Software DimDim oder Webex. Eine Übersicht über die verfügbaren Aufzeichnungen unserer Webinare finden Sie hier:

Webinar am 21.07. von 10-11 Uhr: Flashbasierte Lernkurse - Seien Sie dabei!

geschrieben von Axel Moser am 8 July, 2009 - 10:01

Am 21.07. setzen wir unsere Webinarreihe zum Thema Rapid E-Learning mit einer weiteren Veranstaltung fort.

Das Thema diesmal: Erstellung flashbasierte Lernkurse

Detaillierte Informationen zum Thema sowie zu den technischen Vorausetzungen und den Link zur Anmeldung finden Sie hier: http://tinyurl.com/mdbpec

- oder melden Sie sich über diesen Blogeintrag direkt an.

Ich würde mich freuen, Sie als Teilnehmer am 21. Juli begrüßen zu dürfen!

Webinar: Screencast nun als Flashbook verfügbar

Das Webinar zum Thema "Screencasting" vom 25.Juni wurde nun auch auf unsere Seite hochgeladen. Sowohl als Flashbook als auch im Videoformat (auch für das iPhone) können Sie das Webinar abrufen. In knapp 36 Minunten erklärt der Referent Ralf Baum, wie man einen professionellen Screencast vorbereitet und welche Tücken die Nachbearbeitung erschweren können.

Webinar Screencasting am 25.06.

geschrieben von Vincent Kruse am 15 June, 2009 - 08:47

Es ist wieder soweit: Am Donnerstag, den 25.06. startet ein Webinar zum Thema: Screencasting. Ralf Baum wird den Teilnehmern erläutern, welche Tools für die Erstellung von Screencasts geeignet sind, und wie Sie einen Screencast am Besten konzeptionieren und umsetzen. Dabei werden Screencasting-Tools wie Adobe Captivate, TechSmith Camtasia Studio, TechSmith Jing und weitere analysiert.

"Folienlock" in DimDim - wie geht das?

geschrieben von Axel Moser am 14 December, 2008 - 13:08
Screen1

Folgendes Problem trat bei einem kürzlichen Webinar auf:
Wie Sie sehen, können die Teilnehmer auf den Folien "herummalen" - was natürlich die Konzentration auf den Vortrag stört. Während das Webinar lief, wusste ich keine Abhilfe, als die Folien ein zweites Mal in DimDim zu laden, was half, die störenden Spuren zu beseitigen.

Mittlerweile habe ich nun herausgefunden, was eingestellt sein muss, dass nur der Presenter die Folien bearbeiten kann während eines Webmeetings: