Adobe Captivate 5.5

Variablen in Adobe Captivate 5.5

geschrieben von Ralf Baum am 2 August, 2011 - 11:56

Adobe Captivate ist ein recht vielseitig einsetzbares Tool. Neben Quizzes und Softwaresimulationen kann auch Lerncontent fürs Internet aufbereitet werden. Hierbei ist es ein besonderes Feature, wenn mittels Variablen der Inhalt interessanter aufbereitet werden kann.

In nächster Zeit werden die wichtigsten Variablen für Captivate vorgestellt werden. Hier geht es zum ersten Teil der Serie "Variablen in Captivate". Das Thema der ersten Folge: die Zeitvariablen.

Was ist neu an Adobe Captivate 5.5? Überblick Teil 2

geschrieben von Axel Moser am 27 June, 2011 - 10:50

Wie im vorigen Blogeintrag angekündigt, hat sich mein Kollege Ralf Baum die neue Captivate-Version genau angesehen und berichtet auf dem Captivate-Blog im zweiten Teil von seinen Eindrücken mit der neuen Captivate-Version 5.5. Lohnt sich der Kauf? Lesen sie selbst!

Was ist neu an Adobe Captivate 5.5? Überblick Teil 1

geschrieben von Axel Moser am 24 June, 2011 - 11:07

Wie im vorigen Blogeintrag angekündigt, hat sich mein Kollege Ralf Baum die neue Captivate-Version genau angesehen und berichtet auf dem Captivate-Blog von seinen ersten Eindrücken und Erfahrungen mit dem brandneuen Release. Viel Spaß damit!

Adobe legt nach: Captivate 5.5

geschrieben von Axel Moser am 22 June, 2011 - 22:06

Nur etwas mehr als ein Jahr nach der Veröffentlichung von Captviate 5 bringt Adobe bereits die nächste Captivate-Version auf den Markt. Adobe Captivate 5 ist im E-Learning-Bereich ein echter Meilenstein - deshalb ist die Neugierde auf Captivate 5.5 natürich nicht nur bei uns recht hoch.

Was hat sich geändert? Captivate 5.5 bietet ein neues in-programm-design, verbesserte Usability sowie ein neues Ausgabeformat. All diese Neuerungen wird Ihnen mein Kollege Ralf Baum in einem gesonderten Blogbeitrag auf unserem Captivate-Blog detailliert vorstellen. Mich verblüfft einigermaßen, wie kurz der Prodcut Lifecycle bei Captivate inzwischen geworden ist - wer auf dem neuesten Stand bleiben will, muß sich nun alle 18 Monate in eine neue Version einarbeiten. Zugegeben: Captivate 5.5 bietet mächtige Funktionalität - aber immer kürzere Produktlaufzeiten verbunden mit den bekannten Adobe-Preisen bei Upgrade bzw Neulizensierung bei nichtvorhandener Abwärtskompatibilität lassen einen dann doch zweifeln, ob man jeden Sprung mitmachen muß.